Proog

Der Train Simulator ist in Version 1.00 erschienen.

Train Simulator

 

Train Simulator

Der Train Simulator ermöglicht es, mehrere unabhängige Schienennetze aufzubauen und fahrende Züge zu steuern. Schienennetze lassen sich mit Weichen verbinden. Gebäuden und Wälder bereichern die künsliche Welt. Alle Elemente der Welt bestehen aus Vektorgrafiken, die sich stufenlos vergrößern lassen. Zusätzlich lassen sich Bitmap-Bilder als Hintergrundkarten einbinden.

Herausragendes Merkmal des Train Simulators ist der große Zoombereich von 1cm / Pixel bis hin zu vielen Kilometern / Pixel. Man kann ganz dicht heranzoomen und feine Details erkennen, oder sich Überblick über einen großen Abschnitt der simulierten Welt verschaffen.

 

Neu in Version 1.00

Die Bedienung und Menüsteuerung wurde überarbeitet und vereinfacht.

Geschwindigkeitsänderung werden als Controller / Tacho angezeigt.

F1 zeigt mehrere kontext-sensitive Hilfeseiten an.

Mit der Taste F8 öffnet man ein Konfigurations-Menü, mit dem viele Einstellungen direkt verändert werden können.

Version 1.00 verwendet die verbesserte Vector Graphics Engine, die als separater Download erhältlich ist.

Die neue Version enthält weitere Detailverbesserungen.

Zum Download zu Github (Link)

 

YouTube-Video

In dem Video siehst Du den Bau einer Teststrecke.

Zum Video (Externer Link)